Nö: Frontalcrash am Riederberg

OLLERN (TU): Ein Verkehrsunfall forderte am 21. April 2016 den Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Riederberg. Am Vormittag kam es im Kreuzungsbereich der Bundesstraße 1 mit der Riederbergstraße aus bislang unbekannter Ursache zu einem Zusammenstoß zwischen einem Suzuki und Seat.

Dabei wurde eine Lenkerin verletzt. Die Verletzte wurde von Mitgliedern des Roten Kreuz erstversorgt und anschließend in das Universitätsklinikum Tulln transportiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Ollern sicherten die Einsatzstelle ab und führten die Fahrzeugbergung durch.

Auf Grund der notwendigen Totalsperre der LB1 errichtete die Polizei eine lokale Verkehrsumleitung. Die Feuerwehr Ollern stand mit 14 Mitgliedern und drei Fahrzeugen eine Stunde lang im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.