Oö: Auto-Dachlandung auf der Westautobahn bei Seewalchen

SEEWALCHEN (OÖ): Am Sonntag, den 8. Mai 2016, wurden die Feuerwehren Seewalchen und Schörfling um 12.43 Uhr auf die A1 Fahrtrichtung Wien zu einem Verkehrsunfall eingeklemmter Person alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort wurde ein Pkw am Dach liegend vorgefunden. Die Insassen waren bereits aus dem Fahrzeug und nicht eingeklemmt. Zwei Rettungsfahrzeuge sowie ein NEF waren ebenfalls bereits an der Unfallstelle. Die Arbeiten der FF Seewalchen waren, die Sicherstellung des Brandschutzes sowie die Reinigung der Einsatzstelle, das verunfallte Fahrzeug wurde von einem Abschleppunternehmen weggebracht. Die FF Seewalchen war mit 20 Kameraden und 4 Fahrzeugen im Einsatz. Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Freiw. Feuerwehr Seewalchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.