Oö: Bewerbsgruppen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung dominierten beim Flutlichtbewerb

DEUTSCH-HÖRSCHLAG (OÖ): 63 Gruppen kämpften am 7. Mai 2016 beim diesjährigem Flutlichtbewerb um die beste Zeit beim Löschangriff. Erstmals wurde am Beginn des Bewerbes die Startnummern für alle angemeldeten Gruppen ausgelost.

Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Franz Seitz wünschte am Beginn der Veranstaltung allen teilnehmenden Gruppen viel Erfolg.   In einer spannenden Bewerbsnacht siegte in der Bronzewertung die Gruppe Prendt-Elmberg 1 mit einer Zeit von 30,62 sec. vor Erdmannsdorf 2 und Lichtenau 1. den 4. Platz erreichte die Bewerbsgruppe Schmiedgassen 1.
In der Wertung Silber dominierten regelrecht Bewerbsgruppen aus unserem Bezirk, so platzierten sich gleich 6 Gruppen unter den ersten 8 Plätzen.

Die Gunst der Stunde nützte die Bewerbsgruppe Schmiedgassen 2 und siegte mit einer Zeit von 37,17 sec. vor Veitsdorf 1 und Zwettl an der Rodl 1, wobei die Gruppe Altenberg 1 sich noch auf den 4. Rang platzierte. In der Damenwertung belegte die Gruppe aus Veitsdorf den 3. Platz.
Als Bewerter von unserem Bezirk fungierten Franz Weißenböck, Raimund Mayrhofer, Albin Thorwartl, Manfred Hoffmann und Peter Altmüller.

Bei der abschließenden Siegerehrung die um 01:00 stattfand, überreichte Abschnitts-Feuerwehrkommandant BR Bruno Duschlbauer und Bgm. Friedrich Stockinger die Preise an die siegreichen Bewerbsgruppen.

Bezirks-Feuerwehrkommando Urfahr-Umgebung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.