Bayern: Feuerwehr in Ingolstadt befreit 10-Jährige aus Klettergerüst

INGOLSTADT (BAYERN): Der erste Tag eines dreitägigen Aufenthaltes im Schullandheim endete bereits ereignisreich. Am späten Nachmittag des 6. Juni 2016, rutsche die 10-jährige Leonie bei einem Klettergerüst im Klenzepark mit seinem linken Fuß in den Spalt von zwei Holzlatten und konnte sich nicht mehr befreien.

Der Rettungsdienst betreute das Mädchen und die alarmierte Berufsfeuerwehr Ingolstadt entfernte mittels Akkuschrauber und Brechstange eine Holzlatte. Der Rettungsdienst behandelte die leichte Abschürfung am Fuß. Von der Berufsfeuerwehr war der Rüstzug im Einsatz.

Berufsfeuerwehr Ingolstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.