Nö: Schlosserei stellt Firmengelände für Feuerwehrübung zur Verfügung

TÜRNITZ (NÖ): Brand in der Schlosserei Steigberger hieß es bei der Übung am 21. Juni 2016 der Freiwilligen Feuerwehr Türnitz. Die in der Fernwärmegasse gelegene Firma stellte uns ihr weitläufiges Gelände zur Verfügung.

Der Übungsleiter Roland Schwarz bereitet die Übung vor. Dummy ersetzte die Verletzte Person. Übungsannahme war ein Brand in der Schlosserei der durch Schweißarbeiten ausgelöst wurde. Es kommt zu einer starken Verrauchung in der Halle. Der eingesetzten Atemschutztrupp benötigten in der weitläufigen und stark verrauchten Halle doch einige Zeit um den Verletzten zu finden.

Nach erfolgreicher" Brandbekämpfung" wurden noch umfangreiche Be- und Entlüftungsarbeiten durchgeführt und die Übung gegen beendet. Wir bedanken uns bei der Fa. Steigberger.

FF Türnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.