Oö: Fahrzeug samt Lenker droht in den Innbach zu stürzen

WALERN (OÖ): Mit den Worten „I am by the river” meldete sich eine Person am Abend des 7. Oktober 2017 via Notruf das er sich mit seinem Pkw in einer Notlage befindet.

Da der Lenker jedoch keine Kenntnisse über seinen genauen Standort hatte, wurde die Feuerwehr Wels alarmiert und begann, unbestätigten Aussagen nach, bereits mit der Suche auf der Traun mit einem Boot.  Eine Handyortung zeigte das die Position sich jedoch nicht in Wels sondern außerhalb befindet, daher wurde die FF Wallern zu einer Fahrzeugbergung „am Bach" alarmiert.

Auch hier begann wieder eine gemeinsame Suche mit mehreren Polizeistreifen da sich im Gemeindegebiet Wallern mehrere Bäche befinden. Der Fahrzeuglenker wurde schließlich am Innbach, ca. 700 m entfernt von einer befestigten Straße aufgefunden. Der Fahrer konnte sich aus dem Fahrzeug nicht selber befreien und das Fahrzeug drohte bereits in den Innbach zu stürzen.

Die Einsatzkräfte der FF Wallern sicherten sofort das Fahrzeug und retteten den Lenker aus seiner Notlage. Die Fahrzeugbergung wurde aufgrund des unwegsamen Geländes anschließend mit einem Traktor durchgeführt, der Lenker wurde dem Roten Kreuz für eine weitere Versorgung übergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.