Stmk: Brand in einem Serverraum in Graz

GRAZ (STMK): Am Nachmittag des 3. Oktober 2016 wurde die Berufsfeuerwehr der Stadt Graz in die Gleisdorfer Gasse alarmiert. Der Inhaber einer EDV Firma meldete per Notruf eine starke Rauchentwicklung aus einem Serverraum im 1. Stock des Bürohauses.

Um 17.18 Uhr, nur vier Minuten nach der Alarmierung, trafen die ersten Fahrzeuge der Hauptwache Ost am Einsatzort ein. Umgehend wurde ein Löschangriff durchgeführt und umfassende Lüftungsmaßnahmen, zur Rauchfreihaltung des Stiegenhauses und Minimierung des Rauchschadens, eingeleitet.
Der Brand mehrerer EDV- Komponenten konnte binnen wenigen Minuten gelöscht werden.   Das Brandereignis forderte keine Verletzten, jedoch wurden die IT-Gerätschaften im betroffenen Raum erheblich beschädigt. Die Ursache ist derzeit noch nicht bekannt.
Die Berufsfeuerwehr der Stadt Graz stand unter der Leitung von Andreas Schmuck mit fünf Fahrzeugen und 21 Mann im Einsatz.

BF Graz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.