Stmk: Böschungsbrand auf der Südautobahn A2 → Vier Feuerwehren im Einsatz

LIGIST (STMK): Am Donnerstag, dem 3. November 2016, wurde um 10:59 Uhr Sirenenalarm für die Feuerwehren Modriach und Ligist mit dem Alarmstichwort Wald & Wiesenbrand ausgelöst. Im Baustellenbereich der Südautobahn A2 im Gemeindegebiet Ligist/Unterwald geriet eine Böschung in Brand.

Beim Eintreffen des TLF-A 3000 Ligist wurde sofort mit zwei Hochdruckrohren der Brand von zwei Seiten bekämpft. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter der FF Ligist wurden zusätzlich noch die Feuerwehren Steinberg mit RLF-A 2000 Tunnel und Söding mit TLF-A 4000 nachalarmiert.

Die Löscharbeiten gingen trotz steilem und unwegsamem Gelände zügig voran, sodass ein Übergreifen auf einen dicht bewachsenen Wald verhindert werden konnte. Zusätzlich wurde auch Mehrbereichsschaummittel dem Löschwasser beigemengt um die Oberflächenspannung des Wassers zu brechen, damit dieses besser in den Waldboden eindringen konnte.

Nach circa 30 Minuten konnte „Brand aus gegeben werden“, die vier Feuerwehren konnten wieder in ihre Feuerwehrhäuser einrücken und um circa 12:30 Uhr die Einsatzbereitschaft herstellen.

Freiw. Feuerwehr Ligist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.