Deutschland: Kreuzungscrash mit Einsatzfahrzeug der Feuerwehr in Essen

ESSEN (DEUTSCHLAND): Am späten Vormittag des 29. November 2016 ist ein Einsatzleitwagen (Audi Q5) der Feuerwehr Essen auf der Fahrt zu einem Einsatz in Essen-Heisingen verunglückt.

In der Kreuzung Wuppertaler Straße/Frankenstraße kollidierte das Einsatzfahrzeug, welches zum Unfallzeitpunkt mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn unterwegs war, mit einem von der Frankenstraße kommenden Opel Astra. Die 63 Jahre alte Fahrerin des Opel Astra wurde leicht verletzt und nach rettungsdienstlicher Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.
Die beiden Feuerwehrleute (29 und 39 Jahre alt) managten zunächst die Unfallstelle, bevor auch sie zur Untersuchung in eine Klinik gebracht wurden. Nach einem Check sind beide bereits wieder entlassen. Durch das Unfallgeschehen kam es zu erheblichen Verkehrsstörungen im Umfeld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.