Oö: Autoüberschlag über eine Böschung auf der B 38 in Schenkenfelden

SCHENKENFELDEN (OÖ): Ein Pkw-Lenker kam am 28. November 2016 auf der B 38 in Bereich der Schottergrube von Schenkenfelden mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, und überschlug sich über die Böschung.

Der 28-jährige Lenker aus Gramastetten konnte sich selbst aus dem verunfallten Auto befreien und wurde von den eintreffenden Einsatzkräften erstversorgt und mit der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert.
Die alarmierten Feuerwehren von Schenkenfelden und Bad Leonfelden unter Einsatzleiter HBI Rudolf Hraba von der FF Schenkenfelden sicherten die Unfallstelle ab führten einen Lotsendienst durch, da die Bundesstraße kurzzeitig gesperrt werden musste und bargen das verunfallte Fahrzeug mittels Kran der FF Bad Leonfelden, das anschließend von einem Abschleppunternehmen abtransportiert wurde.

Bezirks-Feuerwehrkommando Urfahr-Umgebung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.