Oö: Verletzte bei Unfall mit zwei Fahrzeugen

LAAKIRCHEN (OÖ): Zu einem schweren Verkehrsunfall im Bereich der Kreuzung Stifterstraße/Bahnübergang (Stadtgemeinde Laakirchen) wurde in den Nachmittagsstunden des 3. Dezember 2016 die Einsatzkräfte der Feuerwehr Laakirchen gerufen.

Zwei Fahrzeuge waren im Kreuzungsbereich kollidiert, wobei ein Unfallfahrzeug nach einem Überschlag im Bereich des Parkplatzes beim Schulzenttrum am Dach liegen blieb. Der Fahrer dieses Fahrzeuges konnte sich zwar selbst befreien, wurde aber unbestimmten Grades verletzt.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr betreuten den Unfall-Lenker bis zum Eintreffen des Notarztes. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizeiinspektion Laakirchen stellte die Feuerwehr das Fahrzeug mittels Einbauseilwinde auf die Räder und band ausgeflossene Treibstoffe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.