Oö: Türöffnung mit bestätigtem Unfallverdacht in Aurolzmünster

AUROLZMÜNSTER (OÖ): “Türöffnung mit Unfallverdacht” lautete die Einsatzmeldung der Freiw. Feuerwehr Aurolzmünster zur Mittagszeit am 16.01.2017. Eine verletzte bzw. erkrankte Person kam in einem Wohnhaus zum liegen und konnte sich nicht mehr selbstständig aufrichten.

Verwandte alarmierten Rettung, Polizei und Feuerwehr. Nach der Lageerkundung wurde ein Zutritt über ein Nebenfenster gewählt, über das zwei Einsatzkräfte in das Objekt einsteigen und die Haustür von innen öffen konnten. Somit war ein Zutritt für die Rettungskräfte des RK und den anwesenden Arzt gegeben. Nach der Erstversorgung wurde die verletzte bzw. erkrankte Person in das anwesende SEW verladen und ins KH Ried eingeliefert.

Freiw. Feuerwehr Aurolzmünster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.