Oö: 20-Jähriger in Alberndorf mit Auto in der Gusen gelandet

ALBERNDORF (OÖ): Großes Glück hatte ein Autolenker Mittwochmorgen, 24. Mai 2017, in Alberndorf in der Riedmark: Der 20-Jährige stürzte mit seinem Wagen in die Gusen. Der junge Mann blieb unverletzt.

Feuerwehrleute bargen das Auto aus der Gusen. Gegen sieben Uhr früh war der 20-Jährige mit seinem Pkw von Alberndorf Richtung Gallneukirchen unterwegs. Plötzlich kam er auf der regennassen Fahrbahn rechts von der Straße ab. Das Fahrzeug rutschte mit dem Heck voran über eine Böschung in die Gusen. Feuerwehrleute der zu Hilfe gerufen Feuerwehr Alberndorf in der Riedmark halfen den 20-Jährigen aus dem Auto. Der Lenker überstand den Unfall unverletzt.

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.