Nö: Bezirksleistungsbewerbe der Jugend- und Aktivgruppen

MÖDLING (NÖ): Am 17. Juni 2017 fanden die alljährlichen Bezirksfeuerwehrleistungsbewerbe der Feuerwehrjugend und der Aktivmannschaft statt. Der Austragungsort der diesjährigen Wettkämpfe war das Stadion in Mödling.

Bereits um 9.00 Uhr wurde der Bewerb für das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen eröffnet. Den Beginn machte die Jugendgruppe Maria Enzersdorf mit dem U12-Bewerb in der Kategorie Bronze. Elias Pöltl, Lukas Renner und Carl Lindner konnten dabei ihren jeweiligen Lauf fehlerfrei absolvieren. In Silber konnte Stanislaus Pohl ebenso sein Können unter Beweis stellen.

Im Anschluss wurde es für die Jugendgruppe ernst. Tobias Eschner führte die Jugendlichen als Gruppenkommandant zur Bewerbsbahn. Mit 100 Sekunden, aber leider 50 Fehlerpunkten konnte die Hindernisstrecke bewältigt werden. Nach dem darauffolgenden Staffellauf, trat die Gruppe in Silber nochmals an. Der Unterschied liegt darin, dass im Silber-Bewerb die einzelnen Wettkampfpositionen gelost werden. Jeder Feuerwehrjugendliche muss daher jede einzelne Funktion innerhalb der Gruppe beherrschen. Beim Bronze-Bewerb hingegen stehen die Positionen innerhalb der Gruppe fest. Dieser Modus gilt sowohl für die Feuerwehrjugend, als auch für die Aktivmannschaften.

Zahlreiche Gäste, Feuerwehrkameraden und Funktionäre, allen voran Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter BR Christian Giwiser, zeigten großes Interesse für die Leistungen der Feuerwehrjugend und freuten sich über den Einsatzwillen und die Begeisterung der Jugendlichen. Die Jugendgruppe aus Maria Enzersdorf wurde von Kommandant BR Wolfgang Deringer eifrig angefeuert.

Kurz nach 13.00 Uhr wurde, mit der Hissung der Bewerbsfahne, auch der Bewerb für die Aktivgruppen eröffnet. Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Ing. Richard Feischl begrüßte den Mödlinger Bürgermeister LAbg. Hans Stefan Hintner sowie zahlreiche Feuerwehrfunktionäre.

Die motivierte Wettkampfgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf erreichte beim Bewerb 327,73 Punkte und belegte damit den 15. Platz in der Kategorie Bronze ohne Alterspunkte. Um 17.00 Uhr fand bei perfektem Wetter der Abschluss der Bewerbe, mit den Siegerehrungen für Feuerwehrjugend und Aktive, statt.

Das Kommando und die gesamte Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf gratulieren recht herzlich für die hervorragenden Leistungen beim Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.