Stmk: Küchenbrand durch brennendes Kochgut bei Feldbach

FELDBACH (STMK): Brennendes Kochgut sorgte am 28. Juli 2017 für einen Einsatz der Feuerwehren Mühldorf und Feldbach. Alarmiert wurden die zwei Feuerwehren zu einem Küchenbrand mit vermutlich abgängiger Person.

Bei der Erkundung der Lage stellte sich sofort heraus, dass keine Person abgängig ist und der Hausbewohner bereits erste Löschversuche getätigt hat. Mit Erfolg. Beim Eintreffen der Feuerwehren war bereits der Brand bereits größtenteils gelöscht.

Ein Atemschutztrupp der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Feldbach führte den weiteren Innenangriff durch und bereitete alles für eine Druckbelüftung des Gebäudes vor. Anschließend wurde der Druckbelüfter in Stellung gebracht und das Gebäude rauchfrei gemacht. Der Einsatzort wurde währenddessen von den Kameraden abgesichert beziehungsweise abgesperrt.

Das Rote Kreuz versorgte die Hausbewohner, doch es blieben glücklicherweise alle Personen unverletzt. Vor Ort waren die Feuerwehr Feldbach mit drei Fahrzeugen und 15 Mann, die FF Mühldorf mit einem Fahrzeug und 9 Mann, das Rote Kreuz und die Polizei.

Freiw. Feuerwehr Feldbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.