Bayern: Brennender Pferdeunterstand auf Pferdehof bei Augsburg

AUGSBURG (BAYERN): Gegen 7:00 Uhr des 24. September 2017 wurde der Löschzug der Feuerwache Süd der Berufsfeuerwehr Augsburg zusammen mit den Freiwilligen Feuerwehren Bergheim und Göggingen zu einem Brand auf einem Pferdehof in Bergheim alarmiert.

Aus ungeklärter Ursache geriet ein Unterstand für die Tiere in Brand, die Rauchsäule war bereits auf der Anfahrt weit sichtbar. Drei Trupps unter Atemschutz bekämpften den Brand, Tiere die sich im Gefahrenbereich aufhielten konnten vom Besitzer vorher auf eine angrenzende Weide in Sicherheit gebracht werden.
Nachdem das Feuer gelöscht war wurde das stark beschädigte Gebäude mit Hilfe eines Minibaggers teilweise abgetragen, um eine Einsturzgefahr auszuschließen und letzte Nachlöscharbeiten durchführen zu können. Verletzte gab es glücklicherweise nicht, weder Mensch noch Tier. Einsatzdauer: ca. 3 Stunden.

Berufsfeuerwehr Augsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.