Stmk: Explodierende Gasflaschen bei Stallgroßbrand in Bruck-Oberaich

BRUCK AN DER MUR (STMK): Brand eines Stallgebäudes in Bruck-Oberaich im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag (gegenüber Gasthaus zum lustigen Steirer) am 9. November 2017. Das Gebäude samt Werkstätte, Fahrzeuge, Holz wurde ein Raub der Flammen.

Sofort nach dem Eintreffen der FF Oberaich wurde von Einsatzleiter Manuel Razloznik über die Landesleitzentral in Lebring Abschnittsalarm ausgelöst. Die FF Oberaich, Feuerwehr Bruck, FF Picheldorf, FF Kapfenberg-Stadt und Leoben-Stadt, Betriebsfeuerwehren Norske Skog, Voestalpine Wire Austria, Böhler Edelstahl, FF Turnau mit Einsatzleitfahrzeug standen mit 108 Mann inkl. Roten Kreuz, Notazt und Exekutive im Einsatz.
Die Löscharbeiten gestalteten sich als sehr schwierig, da Teile des Stallgebäudes immer wieder einstürzten und die Löschwasserversorung mit Schlauchleitungen von bis zu 1,5 Kilometern erfolgen musste.  Obwohl mehrere gelagerte Gasflaschen explodierte, wurde niemand verletzt.

Filmteam Austria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.