Nö: FF Spratzern schließt 2017 mit 112 Einsätzen ab

ST. PÖLTEN (NÖ): Die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten Spratzern hielt am 23.02.2018 ihre 112 Mitgliederversammlung mit Jahresbericht im Feuerwehrhaus ab.

Unter dem Vorsitz von Kommandant HBI Thomas Kornberger und der Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste aus Politik und dem Feuerwehrwesen erfolgte ein Rückblick auf das ereignisreiche Jahr 2017 mit sämtlichen Berichten des Kommandos und der Fachchargen, der Beschluss der Voranschlages für 2018 sowie die Angelobung und Beförderung von mehreren Feuerwehrkameraden.

Kommandantstellvertreter HBI Vogt Christian gab in seinem Tätigkeitsbericht einen kurzen Überblick über das Einsatzgeschehen im vergangenen Jahr und nannte dazu eindrucksvolle Zahlen: bei 112 Einsätzen leistete die Feuerwehr Spratzern 1387 Einsatzstunden. Zusammen mit der für Übungen, Schulungen, Verwaltungstätigkeiten, Vorträge außerhalb der Feuerwehr, Bewerbe und Feuerwehrjugend aufgebrachten Arbeit ergibt sich eine Anzahl von 13.151 Gesamtstunden, die die Feuerwehr Spratzern im Jahr 2017 zum Wohle der Bevölkerung geleistet hat.

Freiw. Feuerwehr Spratzern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.