Oö: Neuer Kommandant bei der Freiw. Feuerwehr Attnang

ATTNANG-PUCHHEIM (OÖ): 12.556 Arbeitsstunden leisteten die Kameraden der FF Attnang im Jahr 2017. Sie wurden zu 216 Einsäten gerufen. Davon waren 182 technische Einsätze und 34 Brandeinsätze zu bewältigen.

7.560 Stunden mussten für Verwaltungsaufwand, Wartungsarbeiten, und andere Tätigkeiten aufgewendet werden. 47 Mal war die Drehleiter der FF Attnang im Einsatz. Die Aus-und Weiterbildung hat bei der FF Attnang immer einen großen Stellenwert. Bürgermeister Peter Groiss dankte den Kameraden nicht nur für Ihre Hilfeleistung bei Einsätzen, sondern auch für die 4.121 Ausbildungsstunden und den großen Einsatz für die Jugendarbeit. Über 3.026 Stunden wurde für die Ausbildung und Betreuung der Jungfeuerwehr-Mitglieder erbracht. 

Auch fand eine Neuwahl des Kommandos statt: Nach über 30 Jahren Tätigkeit im Kommando der Feuerwehr Attnang hat Peter Rebhan seine Funktion als Kommandant der FF Attnang am 03.03.2018 beendet und Amtswalter Leicht  Dieter nach 18 Jahren als Amtswalter/Schriftführer.

Die Neuwahl brachte folgende Veränderungen:

  • Neuer Kommandant: Schaffner Markus
  • Kommandant-Stellvertreter: Rotter Werner
  • Kassenführer: Ing. Lohninger Markus
  • Schriftführer: Zajicek Christian

Vom neuen Kommandanten der Wehr Attnang Schaffner Markus wurden dann der ehemalige Kommandant Peter Rebhan zum Ehren-Hauptbrandinspektor und Leicht Dieter zum Ehren-Amtswalter der Feuerwehr Attnang ernannt. Diese besondere Auszeichnung hat beide Kameraden sehr gefreut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.