Oö: Zwei Verletzte bei Autoüberschlag in Ottnang am Hausruck

OTTNANG AM HAUSRUCK (OÖ): Zwei Verletzte forderte Samstagabend, 17. März 2018, ein Autoüberschlag im Ortszentrum von Ottnang am Hausruck (Bezirk Vöcklabruck).

Der Unfall ereignete sich auf der Wolfsegger- beziehungsweise  Hauptstraße bei der Kreuzung mit der Pilsbacher- beziehungsweise Attnanger Straße im Ortszentrum von Ottnang am Hausruck. Aus bisher unbekannter Ursache überschlug sich ein Auto und kam am Dach im Bereich einer Mauer und einer Stiege zum Stillstand. Entgegen ersten Meldeungen war zum Glück niemand im Fahrzeug eingeklemmt.
Zwei Insassen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr führte die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle durch. Mit einem Kran wurde das Auto wieder auf die Räder gestellt. Ausgelaufene Betriebsmittel mussten gebunden werden. Die Mauer samt Stiegenabgang wurde provisorisch abgesichert.
Die Wolfsegger Straße war rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine örtliche Umleitung ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.