Oö: Großbrand im Bezirk Perg → Bauernhof stand in Vollbrand

MITTERKIRCHEN (OÖ): In Mitterkirchen im Machland, Bezirk Perg, stand gegen 17.40 Uhr des 7. April 2018 ein landwirtschaftliches Objekt in Vollbrand.

Der Landwirt hatte den Brand im Bereich der Hackschnitzelanlage selbst entdeckt und alarmierte umgehend die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte waren schnell vor Ort und lösten bereits bei der Anfahrt Alarmstufe 3 aus. Insgesamt waren elf Feuerwehren mit Unterstützung aus Niederösterreich im Einsatz.
Starker Wind verursachte eine schnelle Ausbreitung des Brandes auf den gesamten Wirtschaftstrakt, Brandschutzmauern verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf den Wohntrakt. Die Wasserversorgung gestaltete sich als schwierig und es musste eine Zubringerleitung von über einem Kilometer gelegt werden. Die Schweine, die sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches im Stall befanden mussten teilweise aus dem Stall in Sicherheit gebracht werden. Bei dem Brand kamen glücklicherweise weder Mensch noch Tier zu Schaden.

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.