Oö: Feuerwehr rettet verletzten Mann aus Teich der Freizeitanlage in Wels-Wimpassing

WELS (OÖ): Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten Samstagabend, 7. April 2018, in Wels einen verletzten Mann über eine Böschung aus dem Teich der Freizeitanlage in Wels-Vogelweide retten.

Der Mann war offensichtlich aus bisher unbekannter Ursach über die Böschung ins Wasser gerutscht. Er stand bis zur Hüfte im Wasser und konnte sich aufgrund einer Verletzung nicht mehr selbst aus dieser Lage befreien. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten den Mann und konnten ihn mit Hilfe der Korbschleiftrage wieder nach oben bringen, wo er vom Rettungsdienst weiter versorgt werden konnte. Der Verletzte wurde anschließend ins Klinikum Wels eingeliefert.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.