Wien: Feuerwehreinsatz und Straßensperre nach Getränkekistenverlust

WIEN: Ein Getränkelieferant verlor gegen 8 Uhr morgens des 5. Februar 2019 einen Teil seiner Ladung in der Ausfahrt Hermann Gebauer Straße der S2, in Fahrtrichtung Gänserndorf. Aufgrund hunderter zerbrochener Getränkeflaschen und -kisten musste die Autobahnausfahrt gesperrt werden.

Um die Straße möglichst schnell wieder freigeben zu können, rückte die Berufsfeuerwehr Wien mit drei Löschgruppenfahrzeugen aus. Die noch am Lkw verbliebene Ladung wurde gesichert und die  verlorenen Getränkekisten wieder auf den Lkw verladen. Nach der groben Reinigung der  Autobahnausfahrt durch die Berufsfeuerwehr Wien kam eine Kehrmaschine des Straßenerhalters zum Einsatz, um auch die letzten Splitter zu entfernen. Nach der Aufbringung von Sole zur Verhinderung von Glatteisbildung konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Berufsfeuerwehr Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.