Oö: Wohnungsbrand in der Schärdinger Altstadt

Der Brand war im 3. Stock eines gerade in Teilrenovierung stehenden Objekts in der Schärdinger Altstadt ausgebrochen, wobei die beiden Nachbarobjekte direkt angebaut sind. Rauch drang aus dem Fenster im 3. Obergeschoß. Die anwesende Stadtpolizei sperrte in Kooperation mit der Polizeiinspektion den gesamten Straßenzug und errichtete eine lokale Umleitung.
Ein Atemschutztrupp drang im Innenangriff in die Wohnung vor, der Atemschutztrupp des zweiten Tanklöschfahrzeugs baute eine Angriffsleitung über die Drehleiter und das offene Fenster der Brandwohnung – wo Rauch austrat – auf. In der komplett verqualmten Wohnung konnte der Brandherd im Küchenbereich mit der Wärmebildkamera rasch gefunden werden.

Die Löscharbeiten zeigten rasch Wirkung, sodass bereits 12 Minuten nach dem Eintreffen am Einsatzort der Brand unter Kontrolle war. In weiterer Folge wurden Nachlösch- und Belüftungsmaßnahmen durchgeführt, bevor die Wohnung an die Polizei zur Brandursachenermittlung übergeben werden konnte. Die Straßensperre wurde um 14:20 Uhr wieder aufgehoben und die Einsatzkräfte konnten den Einsatz um 14:55 Uhr beenden.

Freiw. Feuerwehr Schärding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.