Oö: Laakirchner Feuerwehrjugend betreibt Umweltschutz

LAAKIRCHEN (OÖ): Wie schon in den letzten Jahren zur guten Tradition geworden, beteiligte sich auch heuer die Jugend der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Laakirchen an der Umweltschutzaktion “Hui statt pfui”.

Eine zwanzigköpfige Einheit des Laakirchner Feuerwehr-Nachwuchses befreite einen Abschnitt in der Gemeinde von achtlos weggeworfenem Müll. Unzählige gefüllte Müllsäcke konnten so der Stadtgemeinde zur Abholung übergeben werden. Damit wird den jungen Feuerwehrleuten neben der intensiven Feuerwehrausbildung auch aktives Umweltbewusstsein näher gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.