Bayern: Brand in der Schlosserei des Stadttheaters in Ingolstadt

INGOLSTADT (BAYERN): Gegen 18:00 Uhr des 24. April 2019 wurde der Löschzug der Berufsfeuerwehr Ingolstadt zu einer Rauchentwicklung ins Stadttheater Ingolstadt alarmiert. In der Schlosserei des Stadttheaters kam es zu einem Brand einer Absaugmaschine.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war bereits die komplette Schlosserei verraucht. Alle Personen konnten sich eigenständig aus dem betroffenen Bereich in Sicherheit bringen. Zwei Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation vom Rettungsdienst untersucht.

Ein Trupp der Berufsfeuerwehr wurde unter Atemschutz und mit einem Strahlrohr zur Brandbekämpfung in der Schlosserei eingesetzt. Nach kurzer Löschmaßnahme wurde die Absaugmaschine ins Freie verbracht und dort gänzlich abgelöscht.
Die betroffenen Bereiche wurden belüftet sowie angrenzende Bereiche auf Rauchausbreitung ohne weitere Feststellung kontrolliert.

Im Einsatz waren der Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie zur Gebietsabsicherung des Stadtgebietes die Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte.

Berufsfeuerwehr Ingolstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.