Oö: Bäume auf Pkw gestürzt, Person eingeklemmt → Übung der HFW Bad Ischl

Nicht ungefährlich sind deshalb die Aufräumungsarbeiten bei solchen Einsätzen, da die Bäume oft unter Spannung sind. Umso wichtiger sind Schulungen/Übungen wie am Abend des 24. April 2019, damit ein sicheres Arbeiten im Ernstfall möglich ist.

Übungsannahme: Bäume auf PKW gefallen – eingekl. Person
HBM Jürgen Feichtinger erarbeitete, für die HFW Bad Ischl, an diesem Mittwochabend ein äußerst reeles Übungsszenario in der Engleitenstraße. Zwei Bäume stürzten auf einen Pkw, in dem eine Person eingeklemmt wurde.

Vordringen zum Unfallfahrzeug schwierig
Beim Eintreffen am Übungsort, musste sich der eingeteilte Übungsleiter HBM Lukas Wieder zuerst ein Bild der Lage machen. Zuerst wurde ein Brandschutz aufgebaut und mittels Motorsägen begann man, sich den Weg zum Unfallfahrzeug frei zu schneiden. Der Kran des schweren Rüstfahrzeuges erwies sich auch dieses Mal wieder als besonders wichtig, denn er war für die Sicherungsarbeiten zuständig. Nachdem man sich den Weg zum Unfallfahrzeug freigekämpft hatte, konnte mit der Personenrettung mittels hydraulischem Rettungsgerät begonnen werden.

Übungsziel erreicht
Das Übungsziel, das Retten der eingeklemmten Person, konnte rasch erreicht werden. Im Anschluss wurden die Bäume entsprechend aufgearbeitet und eine Übungsbesprechung abgehalten.

Freiw. Feuerwehr Bad Ischl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.