Oö: 311 Feuerwehr-Bewerbsgruppen im Mondseeland beim Abschnittsbewerb Mondsee

Die 311 angetretenen Bewerbsgruppen gaben auch diesen Samstag wieder alles, um in den jeweiligen Klassen des Ligasystems, ganz vorne auf den Ranglisten zu stehen. Die Feuerwehrkameraden der Freiwilligen Feuerwehr Zell am Moos leisteten mit der Unterstützung des Abschnittsfeuerwehrkommandos Mondsee eine sehr gute Vorbereitungsarbeit für diesen Bewerb.
Bei der Siegerehrung konnten zahlreiche Ehrengäste von Abschnittsfeuerwehrkommandant Peter Ramsauer begrüßt werden. Ebenso die die Trachtenmusikkapelle Zell am Moos welche die Schlussveranstaltung musikalisch umrahmte, welche leider witterungsbedingt in das neue Feuerwehrhaus verlegt werden.
Ein großer Dank erging an die Union Zell am Moos für die Verfügungstellung der Sportanlage und auch an den Bewerterstab des Bezirkes Vöcklabruck die mit ihren Bewertern für eine faire und objektive Bewertung sorgten. Bezirksfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Wolfgang Hufnagl überreichte mit den Ehrengästen die Pokale an die Siegergruppen der einzelnen Klassen in der Ligawertung.

Bezirks-Feuerwehrkommando Vöcklabruck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.