Oö: Lockere Fassadenteile eines Hauses in Wels-Innenstadt abgestürzt

Teile einer Hausfassade sind vermutlich nach einem bereits länger zurückliegenden Wassereintritt in die Fassade in der Nacht auf Freitag abgestürzt. Die Brocken landeten am Gehsteig und der Fahrbahn. Eine vorbeikommende Polizeistreife alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Seitens der Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden weitere lose Stücke entfernt, sodass eine unmittelbare Gefahr vorerst gebannt ist. Der Hauseigentümer wird nun weitere Schritte in die Wege leiten müssen. Die Traungasse war rund eine halbe Stunde für den Verkehr gesperrt.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.