Oö: Größerer Getreideverlust von Traktoranhänger in Buchkirchen

Die Feuerwehr wurde zur Straßenreinigung alarmiert, nachdem die Buchkirchner- beziehungsweise Marchtrenker Straße unmittelbar vor einem Kreuzungsbereich mit Getreide bedeckt war. Die Feuerwehr konnte gemeinsam mit einem weiteren Landwirt sowie dem betroffenen Landwirt das Ladegut wieder auf einen Anhänger befördern. Der Kreuzungsbereich war rund eine dreiviertel Stunde erschwert passierbar.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.