Stmk: Wieder Personenrettung aus verrauchter Wohnung in Kapfenberg

Nach der Ersterkundung und Kontrolle wurde festgestellt, dass es sich um angebranntes Kochgut in einer Wohnung im Erdgeschoss handelte. Die Person konnte unter schweren Atemschutz von der Feuerwehr aus der Wohnung gerettet werden. Anschließend wurde die gerettete Person vom Roten Kreuz versorgt und ins LKH gebracht. Die Wohnung wurde anschließend belüftet und es konnte “Brandaus” gegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.