Bgld: Weitere Strohpresse steht auf Feld in Apetlon in Flammen

Wie schon einen Tag zuvor stand wieder eine Strohpresse auf einem Feld in Flammen. Unter Vornahme von zwei Hochdruckrohren unter Atemschutz und einem C-Rohr konnte der Brand der Vierkantstrohpresse bekämpft werden. In weiterer Folge musste die Pressekammer in mühevoller Arbeit unter Atemschutz ausgeräumt und die Glutnester abgelöscht werden.
Die Arbeiten wurden mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Nach zwei Stunden konnten die Feuerwehren Apetlon (TLFA 2000, KRF-S, KDTF mit 15 Einsatzkräften) und Illmitz (TLFA 2000, TLFA 3000, MTF mit 14 Einsatzkräften) die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.