D: Brennender Wohnwagen in Sprockhövel → verletzte Person

SPROCKHÖVEL (DEUTSCHLAND): Am Mittwoch, dem 10. Juli 2019, wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Sprockhövel um 14:26 Uhr mit der Alarmmeldung “Brand eines KFZ” zu einem Industriegebiet gerufen. Fünf Minuten später wurde die Meldung auf “Brand in einem Industriegebiet” geändert und gleichzeitig Stadtalarm für die Feuerwehr ausgelöst.

Die Feuerwehrleute fanden einen brennenden Wohnwagen vor. Das Feuer setzte auch die angrenzte Halle in Brand. Zu den Löscharbeiten des Wohnwagens wurde auch das Übergreifen auf weitere Gebäude verhindert.
Zur Unterstützung der Löscharbeiten wurden auch Kräfte der Feuerwehr Schwelm angefordert. Vom Rettungsdienst wurde eine Person mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung betreut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.