Oö: Kreuzungsunfall mit zwei Autos in Marchtrenk

Die Feuerwehr wurde zu einer Ölspur alarmiert. Am Einsatzort zeigte sich, dass es sich um einen heftigen Zusammenstoß zwischen zwei Pkw handelte. Der Rettungsdienst wurde ebenso benötigt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, band ausgelaufene Betriebsmittel und unterstützte bei den Aufräumarbeiten. Der Verkehr wurde durch die Polizei abwechselnd an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es kam zu kurzzeitigen Verkehrsverzögerungen.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.