Oö: Neues RLF-A 2000/100 wurde bei der FF Rutzenmoos gesegnet

REGAU (OÖ): Im Rahmen des alljährlichen Dorffestes wurde am Freitag, den 26. Juli 2019, das neue RLFA-2000/100 der Freiw. Feuerwehr Rutzenmoos gesegnet und in den Dienst gestellt.

Über 250 Feuerwehrkameraden der umliegenden Feuerwehren, die Bürgerkorpskapelle Regau, die Bürgergarde Regau sowie zahlreiche Ehrengäste, unter ihnen Landesfeuerwehrkommandant Landesbranddirektor Robert Mayer Msc., und eine große Bevölkerungsschar konnten von Kommandant Florian Riedl begrüßt werden.
Pfarrer Mag. Helmut Kritzinger und Pfarrer Roman Fraiss führten die Segnung des neuen Rüstlöschfahrzeuges durch. Kommandant Riedl erwähnte in seiner Rede, dass mit diesem Fahrzeug, welches das 27 Jahre alte Tanklöschfahrzeug ersetzt, nun auch bei der Ausrüstung wieder der aktuelle Stand der Technik mitgeführt wird, um im Einsatzfall den Mitmenschen bestmöglich helfen zu können.
Ein großer Dank erging an die Regauer Firmen und an die Bevölkerung von Rutzenmoos und Umgebung, welche die FF Rutzenmoos mit ihren Geldspenden sehr großzügig unterstützten. Im Rahmen der Fahrzeugsegnung wurde dem Stabführer der Bürgerkorpskapelle Regau, Franz Lettner die Bezirksmedaille 1. Stufe überreicht.

Bezirks-Feuerwehrkommando Vöcklabruck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.