Oö: Drei Verletzte bei Pkw-Kreuzungsunfall in Hohenzell

HOHENZELL (OÖ): Drei Verletzte forderte Freitagabend, 9. August 2019, ein Kreuzungsunfall zwischen zwei Autos in einem Kreuzungsbereich auf der Hausruckstraße in Hohenzell (Bezirk Ried im Innkreis).

Der Unfall ereignete sich auf der Hausruckstraße an der Kreuzung mit der Straße nach Breitsach und Dürnberg, im Gemeindegebiet von Hohenzell. Aus bisher unbekannter Ursache kollidierten zwei Fahrzeuge. Eines der in den Unfall involvierten Autos kippte nach dem Crash zur Seite. Die Personen waren zum Glück nicht im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und führte die Aufräumarbeiten durch. Drei Personen wurden nach der Erstversorgung am Einsatzort ins Krankenhaus eingeliefert. Für die Einsatzkräfte ist der besagte Kreuzungsbereich bereits bestens bekannt, leider ereignen sich mehrmals im Jahr teilweise schwere Unfälle an der besagten Stelle.
Der Kreuzungsbereich war rund eine Stunde erschwert passierbar.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.