Oö: Verletzte bei Pkw-Kreuzungsunfall in Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK (OÖ): Die FF Vöcklabruck wurde am Morgen des 10. August 2019 zu einem Verkehrsunfall auf die B1 Höhe Unimarkt gerufen.

Vorort stellte der Einsatzleiter fest, dass zwei Pkw betroffen waren, wobei einer auf der Seite lag. Mehrere verletzte Personen wurden durch das Rote Kreuz und den Notarzt versorgt. Durch die Einsatzgruppe wurde die Einsatzstelle abgesichert, die Verkehrsregelung übernommen und nach Freigabe durch die Polizei die Unfallstelle geräumt. Im Einsatz standen 18 Mann mit drei Fahrzeugen.

Freiw. Feuerwehr Vöcklabruck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.