Feuerwehr-Fachmagazin Brennpunkt: Ausgabe 4/2019 (Aug/Sep) und die Inhalte

Ende August ging die neueste Ausgabe des Partnermagazins Brennpunkt-(Ausgabe 4/2019) zum Versand. Im Anschluss finden Sie eine Inhaltsübersicht sowie die Möglichkeit, das Magazin kostenlos und unverbindlich kennenzulernen.

Shopping und Minigolf spezial

Die Feuerwehr Ratingen (Deutschland) setzte bei Ihrer Vollschutzträger-Übung auf Spaß und Attraktivität und bot den Jungs einmal eine etwas andere Ausbildung. Und im (ebenso deutschen) Landkreis Günzburg ging man gleich auf die Minigolf-Bahn, auch im Schutzanzug.

Einsatzunterstützung durch Informationstechnologie

Infos an die Mannschaft, wer kommt zum Alarm und wer nicht, gute Navigation aller Fahrzeuge zum Einsatzort, Kommunikation oder auch Zuteilung von Einsatzaufträgen an einzelne Fahrzeuge im Starklastfall, ausfallsichere Unterstützung für den Einsatzleiter oder gewinnbringende IT-Unterstützung für den Führungsstab. Mit diesen Themen hat sich die Feuerwehr Alkoven auseinander- und in die Praxis umgesetzt.

Neuer Feuerwehr-Vize: «Der Reiz, vorne mitgestalten zu dürfen»

Wie bereits in der letzten Brennpunkt-Ausgabe berichtet, wurde das Feuerwehrführungsteam Oberösterreichs neu gewählt. Während Robert Mayer vom Stellvertreter zum Chef nach vorne gerückt ist, kam mit Michael Hutterer ein neues Gesicht in den Oö. Landes-Feuerwehrverband. Ganz neu nicht, Hutterer kandidierte schon 2011 einmal für den Job. Der Brennpunkt hat sich mit ihm unterhalten.

Beantragen des neuen Feuerwehr-Dienstausweises in Oö

Nachdem im Frühling dieses Jahres die ersten Ankündigungen zur Einführung des neuen Feuerwehr-Dienstausweises erfolgten, wurde mit 1. Juli die Bestellmöglichkeit für alle Feuerwehren in syBOS freigeschaltet. Bereits im August werden die ersten Ausweise ausgeliefert. Wie die Bestellung funktioniert und was es zu beachten gibt, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Feuerwehr im Einsatz

  • Einsatznachrichten aus Oberösterreich
  • Brandheiße Zeiten im Sommer 2019: Dass die Sommerzeit vielfach auch ein Plus an Einsätzen mit sich bringt, ist nicht neu. Die Hitzewellen 2019 haben den Feuerwehren Oberösterreichs jedoch ein markantes Plus an Brandeinsätzen beschert. Alleine im Bereich der Wald-, Flur- und Feldbrände war ein Anstieg um 70 Prozent zu verzeichnen.
  • Wenn Traktor und Ladewagen durch die Decke brechen: Außergewöhnliche, acht Stunden andauernde Hilfeleistung der Freiw. Feuerwehr Wienau in der Mühlviertler Gemeinde Weitersfelden. Ein Landwirt brach samt Traktor und Ladewagen durch eine Decke und sackte ab. Das viele Heu, die Spinnweben und die schwere Zugänglichkeit stellten die Einsatzkräfte zwar vor Herausforderungen, dennoch gelang die außergewöhnliche Bergung samt Personenrettung.
  • Der ungleiche Feuerwehreinatz: Finden Sie bei zwei Einsatzbildern die acht Unterschiede.
  • Einsatz-Diskussion: Besprechen Sie für sich oder in der Gruppe eine Einsatzbild anhand der Vorgaben.
  • Bildsplitter Oberösterreich: Panoramaseite mit Einsatzbildern und Bildtext

News-Mix

  • Atos-Group: Firmenneueröffnung in Regau
  • Feuerwehr-Rätsel: Lösen Sie das abwechselnd erscheinende Kreuzworträtsel mit Feuerwehrbegriffen oder suchen Sie die verschiedenen Feuerwehrwörter im Buchstabensalat
  • Neues aus der Feuerwehr-Branche
  • Neue Fahrzeuge: Zwei topmoderne Magirus-Drehleitern

Feuerwehrjugend

  • Oberösterreichs Feuerwehrjugend neuerlich an der Weltspitze: Einmal mehr konnte die Feuerwehrjugend Österreichs am internationalen Bewerbsparkett punkten und für Aufsehen sorgen. Martigny in der Schweiz war auch das Debüt für den neuen int. Jugendbewerbsleiter Alfred Deschberger. Der Schärdinger Bezirks-Feuerwehrkommandant sparte sich jedoch vor
    allem im Vorfeld nichts, um bestmögliche Bedingungen für die Jungs und Mädels zu schaffen. Österreich hatte bei der Heimreise einen WM- und einen Vize-WM-Titel im Gepäck und durfte sich zusätzlich über zwei vierte Plätze freuen.

Bewerbe

  • Gon­do­li­e­re und Kämpfer auf der Donau in Wesenufer: 1.259 Zillenbesatzungen waren gemeldet, exakt 1.082 sind dann in Wesenufer beim diesjährigen Landes-Wasserwehrleistungsbewerb auch tatsächlich auf und gegen die Donau angetreten. Teilweise sicher fahrend, teilweise kämpferisch bis zum letzten, was die Muskeln hergegeben haben.
  • Landesbewerb 2019: Die Tagesbestzeit von 28.02 Sekunden im Löschangriff brachte nicht den Sieg, ein auf die andere Bewerbsbahn geflogener Kupplungsschlüssel verhinderte einen Erfolg und 0,03 Punkte entscheiden über eine Platzierung. Das sind nur einige Eckdaten zum diesjährigen Landesbewerb!

Feuerwehr-Regional-Oberösterreich

  • Nachrichten aus den Feuerwehren

Überregional

  • US-Bildimpression: Die letzte Ehre
  • Feuerwehreinsatz überregional

Beilage

  • Doppelseitiges Poster für Mitgliederwerbung Aktiv & Jugend

Heft zum Kennenlernen?

Nutzen Sie die Gelegenheit, den Brennpunkt kennenzulernen. Der Brennpunkt ist für alle Feuerwehrmitglieder geeignet und auch für Nicht-Feuerwehrmitglieder aufgrund seines breiten Beitragsspektrums von Interesse. Hier Probeheft anfordern oder Abo bestellen (kostenlos und garantiert unverbindlich).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.