Oö: Katze hing im Lattenzaun

TRAUN (OÖ): Katze “Juky” ist am Nachmittag des 25. September 2019 in Traun-St. Martin bei einer Wanderung über einen Holzlattenzaun abgerutscht und wurde genau mit dem hinteren Bein freihängend zwischen den Latten eingeklemmt.

Anwohner haben das Miauen gehört und umgehend die Trauner Feuerwehr gerufen. Gemeinsam mit der Tierrettung OÖ wurde Juky abgestützt, behutsam in eine Box gerettet und der mittlerweile eingetroffenen Besitzerin übergeben. Offensichtlich blieb sie zwar unverletzt, ihre Besitzerin wird sich nun aber um ihre weitere Versorgung kümmern.

Ein Sessel als Erstsicherungsmaßnahme.

Florian Kollmann von der FF Traun:Da ‚Juky‘ bei unserem Eintreffen frei in der Luft hing, teils wild herumkrallte und die ganze Last somit auf dem eingeklemmten Hinterbein hing, haben wir ihr zuallererst einen Unterbau zusammengestellt, um sie abzustützen und ihr die größten Schmerzen zu nehmen – was sichtlich auch wesentliche Linderung brachte.“

Freiw. Feuerwehr Traun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.