Stmk: Autobergung aus steiler Böschung in Kitzeck

KITZECK IM SAUSAL (STMK): Um 11:40 Uhr des 9. Oktober 2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Fresing – Kitzeck mittels “Stillen Alarm” von Florian Steiermark zu einer Pkw-Bergung in den Ortsteil Gauitsch nach Kitzeck alarmiert.

13 Kameraden rückten mit LFB-A und MTF Fresing – Kitzeck zur rund sieben Kilometer entfernten Unfallstelle aus. Dort fand man einen Pkw rückwärts stehend ca. 8 m und 5 m unter Straßenniveau von der L678 entfernt an einem Baum festgefahren vor.

Der Einsatzleiter entschied sich, um eventuelle weitere Beschädigungen von Pkw abzuwenden, diesen mittels Kran bergen zu lassen. Somit wurde über Florian Steiermark das SRF der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Leibnitz nach alarmiert.

In gewohnter gemeinsamer Arbeit beider Feuerwehren konnte das Auto ohne weitere Beschädigungen mittels Kran zurück auf die Straße gehoben und seinem Besitzer übergeben werden. Für die Dauer der Bergung musste die L678 rund 20 min. für den Verkehr gesperrt werden.

Freiw. Feuerwehr Fresing-Kitzeck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.