Oö: F-KAT-Zug “Schadstoff” zu Chlorgasalarm in Geinberger Therme ausgerückt

GEINBERG (OÖ): Der F-KAT Zug “Schadstoff” des Bezirkes Ried wurde am 18. Oktober 2019 um 16:11 Uhr zu einem Chlorgasaustritt in die Therme in Geinberg alarmiert.

Ein Chlorgasmelder hatte im Bereich der Thermenwasseraufbereitung eine erhöhte Konzentration festgestellt und Alarm geschlagen. Nach dem Eintreffen der FF Neuhofen i.I. und Ried i.I. an der Einsatzstelle wurde umgehend die mehrfach beübte DEKO-Straße aufgebaut.

Anfahrt des F-KAT-Zuges “Schadstoff”

Die FF Geinberg und FF Moosham führten als Erstmaßnahme im Gefahrenbereich erste Gasmessungen durch. Weitere Schutzstufe 3 Kräfte der FF Ried kontrollierten ebenfalls die Chlorgaskonzentration und konnten rasch Entwarnung geben.

Die FF Neuhofen i.I. führte die Dekontamination der eingesetzten Kräfte mittels Schutzstufe 2 und Schutzstufe 1 Träger durch.
Einsatzende: 18:40 Uhr.

Freiw. Feuerwehr Neuhofen im Innkreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.