D: Vollbrand eines Baucontainers in Neuss

NEUSS (DEUTSCHLAND): Im Ortsteil Barbaraviertel kam es am Morgen des 4. November 2019 zum Brand eines Baucontainers. Aufgrund der starken Rauchentwicklung, die bereits aus großer Entfernung sichtbar war, gingen zahlreiche Notrufe ein.

Daher wurden umgehend weitere Einsatzkräfte alarmiert und zur Einsatzstelle entsandt. Bei Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte stellte sich heraus, dass ein Container auf dem Gelände der Deutschen Bahn im Vollbrand stand. In diesem Container waren Baumaterialien gelagert. Ein massiver Löschangriff wurde eingeleitet, wobei zeitweise drei Löschrohre parallel im Einsatz waren. Der Brand konnte somit schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Die Brandursache ist derzeit unklar. Ermittlungen diesbezüglich wurden durch die Polizei aufgenommen. Menschen wurden durch den Brand nicht verletzt. Kurzzeitig bestand eine Sperrung der Düsseldorfer Straße in Richtung Innenstadt, die jedoch schnell wieder aufgehoben werden konnte. Der Bahnverkehr wurde durch den Feuerwehreinsatz nicht beeinträchtigt Im Einsatz waren insgesamt 25 Kräfte von Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst, sowie der Notfallmanager der Deutschen Bahn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.