Oö: Glimpfliche Pkw-Zug-Kollision in Pettenbach

PETTENBACH (OÖ): In Pettenbach (Bezirk Kirchdorf an der Krems) ist Samstagfrüh, 9. November 2019, ein Auto mit einem Triebwagen der Almtalbahn kollidiert.

Der Unfall ereignete sich auf einem unbeschrankten, aber mit einem “Stop”-Schild und Andreaskreuz gesicherten Bahnübergang in der Bahnhofstraße. Der Autolenker hat den herannahenden Triebwagen der Almtalbahn offensichtlich übersehen und das Fahrzeug wurde vom Zug erfasst. Glücklicherweise wurden weder Autoinsassen noch Insassen beziehungsweise der Triebfahrzeugführer des Zuges verletzt. Die Feuerwehr stand ebenso wie Rettungsdienst, Polizei und ÖBB im Einsatz. Die Aufräumarbeiten konnten allerdings rasch abgeschlossen werden. Am Pkw sowie am Zug entstand Sachschaden.
Der Schienenverkehr war zwischen den Bahnhöfen Pettenbach OÖ und Grünau im Almtal rund eine Stunde unterbrochen. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet.

Erst vor zwei Tagen war es in Pettenbach zu einer Streifkollision zwischen der Bahn und einem Lkw gekommen.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.