D: Hightech-Drohne der Feuerwehr Duisburg abgestürzt

DUISBURG (DEUTSCHLAND): Die neue, computergesteuerte High-Tech-Drohne der Feuerwehr in Duisburg ist am Mittwoch, dem 20. November 2019, bei einem Flug über der Duisburger Innenstadt auf das Dach der Königsgalerie abgestürzt. Das berichtet die WAZ.

Das Gerät ist bei dem Absturz, wo keine Menschen gefährdet worden sind, schwer beschädigt worden. Die Drohne war erst kürzlich angeschafft worden, um die Feuerwehr künftig hin bei Großbränden vorab detaillierte Luftaufnahmen zu liefern und dergleichen. Die Duisburger Feuerwehr ist die Erste in ganz Deutschland, bei der eine solche Drohne eingesetzt werden soll. Nun macht man sich auf die Suche nach der Absturzursache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.