Oö: Mit Klein-Lkw von Straße abgekommen und in Mauer gekracht

ALTMÜNSTER (OÖ): Um etwa 04:30 am 28. November 2019 verlor auf der Großalmlandesstraße in Altmünster aus Richtung Neukirchen kommend der Fahrer eines Klein-Lkw die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in eine Gartenmauer. Glück im Unglück, ohne die Mauer wäre das Auto im Haus gelandet.

In weiterer Folge versuchte der Fahrer das Fahrzeug in einer angrenzenden Wiese zu wenden, was aber aufgrund der Nässe misslang und der Lkw stecken blieb. Die FF Altmünster wurde um 04:45 zur Bergung des Fahrzeugs alarmiert – mittels Einbauseilwinde konnte der beschädigte Klein-Lkw wieder zurück auf die Straße gebracht werden.

Im Einsatz standen zwei Beamte der Polizeiinspektion Altmünster, sowie 12 Einsatzkräfte der FF Altmünster mit 3 Fahrzeugen.

Freiw. Feuerwehr Altmünster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.