Oö: TLF 2000/400 auf MAN TGM 15.290 für BTF BMW in Steyr

STEYR (OÖ): Am 12. Dezember 2019 konnte die Betriebsfeuerwehr BMW das neue TLF (Tanklöschfahrzeug) von der Firma Rosenbauer übernehmen. Mehrere Mitarbeiter wurden von den Rosenbauermitarbeitern auf das neue Fahrzeug unterwiesen, bevor es nach Hause ins Werk Steyr überstellt wurde.

Es wird zukünftig das altes ULF (Universallöschfahrzeug) ersetzen, dass nach mehr als 30 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand gestellt wird. Mit dem neuen Fahrzeug kann die Schlagkraft für die Sicherheit des BMW Werkes in Steyr wieder deutlich erhöht werden.

Der Neuling ersetzt ein über 30 Jahre altes Universallöschfahrzeug.

Aufgebaut wurde das TLF 2000/400 im Werk Neidling. Das Grundgestell ist ein MAN TGM 15.290. Ausgeführt ist das Fahrzeug mit einer Besatzung von 1:6. Es führt 2000l Wasser und 400l Schaummittel zur Brandbekämpfung verschiedenster Materialen mit. Die Einbaupumpe liefert bei 10 bar Ausgangsdruck beachtliche 3500l/min. Als Schnellangriffseinrichtung dient ein formstabiler C-Schlauch mit 40m Länge. Der Schaum wird dabei über die automatische Zumischanlage (Digimatic) beigemischt. Zusätzlich sind unter anderem 6 Atemschutzgeräte und viele weitere technische Feinheiten wie Notstromaggregat und Hochleistungslüfter verbaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.