D: Sprühflutanlage löste im Ratinger Stadttheater aus

RATINGEN (DEUTSCHLAND): Um 12:32 Uhr wurde die Ratinger Feuerwehr am 29. Dezember 2019 durch die Brandmeldeanlage in das Stadttheater alarmiert. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein Strang der Sprühflutanlage im Bereich der Bühne ausgelöst hatte, obwohl kein Brand vorlag.

Die Einsatzkräfte konnten die Wasserversorgung zwar schnell schließen, trotzdem sind über etwa 10 Minuten mehrere Kubikmeter Wasser aus acht Düsen der Sprühflutanlage ausgetreten und auf den vorderen Bühnenbereich herab geprasselt.

Die Kräfte der Feuerwehr nahmen daraufhin mehrere Wassersauger vor und bargen empfindliche Einrichtungsgegenstände zusammen mit den inzwischen eingetroffenen Hausmeistern und Bühnentechniker. Trotz der Bemühungen konnte das Wasser in den Bühnenaufbau eindringen und sich bis unter die Bühne ausbreiten.

Für die weiteren Trocknungsarbeiten wurden unmittelbar zwei Fachfirmen hinzugezogen, die nach dem Einsatz der Feuerwehr tätig wurden. Die Auswirkungen auf den Betrieb des Stadttheaters sowie die geplanten Veranstaltungen werden erst am morgigen 30.12. geklärt werden können .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.