Stmk: 2019 brachte FF Gössendorf 12.000 Arbeitsstunden

GÖSSENDORF (STMK): Ungewöhnlicher Ort für die diesjährige Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gössendorf. Da das Einsatzzentrum während des Schulumbaus zwei Klassen beherbergt, war diesmal das neue Restaurant Smokehaus Schauplatz der bereits 99. Wehrversammlung.

Am 1. März 2020 hielt die Freiwillige Feuerwehr Gössendorf ihre diesjährige Wehrversammlung ab. War auch der Ort ein anderer, so zeigte sich beim Rückblick des Kommandanten, HBI DI(FH) Gerald Wonner, dass auch das vergangene Jahr die gleichen Merkmale zeigte, wie schon in der jüngeren Vergangenheit. Mehr als 12.000 ehrenamtlich geleistete Stunden, erfolgreich abgewickelte Einsätze, intensive Ausbildungs- und Übungstätigkeit sowie Veranstaltungen mit enormen Besucherandrang – die Bilanz 2019 kann sich absolut sehen lassen.

Freiw. Feuerwehr Gössendorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.