Bgld: Ausbildung im Bereich von Suchaktionen im Bezirk Oberpullendorf

BEZIRK OBERPULLENDORF (BGLD): In den vergangenen Wochen (Februar / März 2020) wurde im Bezirk Oberpullendorf die Zusammenarbeit aller Einsatzorganisationen bei einer behördenübergreifenden Ausbildung im Bereich von Suchaktionen erfolgreich durchgeführt.

Immer wieder werden Menschen aus unterschiedlichsten Gründen vermisst gemeldet bzw. sind diese aus den verschiedensten Gründen unauffindbar. Ob ein Unfall, gesundheitlichen Probleme, das Alter oder persönliche Beweggründe der Abgängigkeitsgrund ist, mitunter muss eine Person rasch gesucht und aufgefunden werden.

Die Zuständigkeit für die Personensuche liegt bei der Behörde und der Polizei. In besonders gelagerten Fällen wird über Anforderung durch die Behörde die Feuerwehr zu einem Sucheinsatz hinzugezogen werden.
Um dieser besondere Art von Einsatz organisatorisch und taktisch richtig nachkommen zu können, informierten sich 25 Führungskräfte des Bezirkes über das Thema Suchaktion.

Auf Einladung des Bezirksfeuerwehrkommandos Oberpullendorf wurde in einer mehrwöchigen Fachausbildung seit November 2019 das Thema Suchaktion und deren Durchführungen intensiv bearbeitet. Teilnehmer an dieser Fachausbildung waren Mitglieder des Bezirksfeuerwehrkommandos, Feuerwehrkommandanten aus dem Bezirk, Mitglieder des Roten Kreuzes, der Polizei und der Bezirkshauptmannschaft als zuständige Behörde für Fahndungsmaßnahmen.

Koordinierte  Vorgangsweisen beim Beginn und der zu planenden Durchführung einer Vermisstensuche waren Bestandteil der Weiterbildung. Ebenso wurden anhand von mehreren Checklisten eine geordnete Einsatzleitung und eine durchgehende Dokumentation des Einsatzes sichergestellt.

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Martin REIDL konnte nach der erfolgten Abschlussprüfung 25 Teilnehmern gratulieren, sich in ihrer Freizeit einem Thema zu widmen, welches nicht unbedingt ein Grundpfeiler der Feuerwehrarbeit ist, aber im Ernstfall immer öfter auf die Freiwilligen Einsatzkräfte zurückgegriffen wird.

Sämtliche anfallenden Kosten dieser Fachausbildung durch die Firma DOCZEKAL Solutions aus dem Bezirk Güssing wurden für alle Teilnehmer vom Bezirksfeuerwehrkommando übernommen. Mit neuem Wissen über die Arbeitsweise aller beteiligten Einsatzorganisationen werden künftige Suchaktionen noch besser gelingen.

Bezirks-Feuerwehrkommando Oberpullendorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.