Stmk: Starke Rauchentwicklung bei Küchenbrand in Graz

GRAZ (STMK): Die Berufsfeuerwehr wurde am Nachmittag des 8. April 2020 zu einem Zimmerbrand in die Steyrergasse alarmiert. Der Brand in der Wohnung im Bereich der Küche führte zu einer starken Rauchentwicklung.

Die Wohnungsbesitzerin wurde von den Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr aus der Wohnung gerettet. Mittels einer Löschleitung konnte der Brand rasch gelöscht werden. Belüftungsmaßnahmen wurden durchgeführt. Eine Löschbereitschaft der Berufsfeuerwehr bestehend aus fünf Fahrzeugen und 23 Mann war im Einsatz. Die Brandursache ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Berufsfeuerwehr Graz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.